ANDY WOLF EYEWEAR MOOD 2017

KUPFER_DOUBLE

WHITE HEAT

WHITE HEAT ist das puristische Designkonzept von ANDY WOLF EYEWEAR, bei dem der Nasensteg aus Acetat ein charakteristisches Merkmal ist. Bei der neuen Kollektion besinnen sich die Österreicher auf den Ursprung und so erlebt der Nasensteg als Designhighlight seine Renaissance. Oversized Nylorbrillen in Pilotenform, progressive Cat-Eye Brillen und Klassiker bekommen mit dem Nasenteil einen avantgardistischen Look. Bei den Farben wurde verstärkt mit einem kühlen Kupferton und farblich passenden Acetat gearbeitet. Für die neue Kampagne ging es diese Saison zur Ostseeinsel Rügen. Hier befindet sich in der Stadt Sassnitz die Kurmuschel des Schalen-Baumeisters Ulrich Müther. Der verstorbene deutsche Bauingenieur Müther zählt zu den Visionären der architektonischen Modernen. Er hat circa 74 Bauwerke in der Schalenbauweise entworfen und gebaut. Die futuristische Form des Musikpavillons in Kombination mit den tosenden Wellen, die schäumend an der Küste brechen, sorgen für eine surreale Stimmung.

RED_DRESS_ROUND_FREDDIE

COOPER_PILOT_MICHI_neu

Entdecken Sie alle Modelle der neuen Kollektion: www.andy-wolf.com/en/

Recommended Posts

Start typing and press Enter to search