EINSTOFFEN – Schweizer Label jetzt auch mit Uhren

Wer die Marke EINSTOFFEN  kennt weiß, dass für die Schweizer Brand Routine nie eine Option war – seit der Gründung ihres Fashionlabels im Jahre 2012 suchen die vier Freunde aus der Ostschweiz stets die Herausforderung. Nachdem sich der Name EINSTOFFEN nun auch auf dem europäischen Optikmarkt als feste Größe für Fassungen aus Naturmaterialen etabliert hat, war es an der Zeit, sich einen langen Traum zu erfüllen. Den Traum, ein Produkt zu schaffen, dass Traditionshandwerk und Design, Swissness und internationalen Anspruch, Vergangenheit und Zukunft vereint.: die Uhr.

EINSTOFFEN wird in Zukunft also nicht nur für Fashion und Brille stehen, sondern auch für moderne Chronographen – für Schweizer fast schon ein Muss! Der neue Zeitmesser sollte den Naturbezug eines EINSTOFFEN-Produkts mit Schweizer Präzisionsmechanik kombinieren. Aber er sollte auch zu den Fashion Artikeln und natürlich den Brillen passen. Dass die „Swiss Made“ Uhrenmodelle in unserer fotografischen Inszenierung einen guten Fit zu den Brillen darstellen, ist kein Zufall. Es gibt eine übergeordnete Designrichtline.

„Das war nicht ganz einfach. Besonders die Holzfassungen haben uns Einiges an Kopfzerbrechen beschert. Vier Jahre lang haben wir designt und re-designt, konstruiert, geplant und wieder verworfen, bis wir letztlich zufrieden waren!“ – Philippe Reader, EINSTOFFEN Management

Frei von jeglichem Klimbim zeigt sich das Design der „EINSTOFFEN Watches“ spartanisch. Der auf Funktionalität bedachte, schlichte Look macht den Blick frei für raffinierte Details wie die speziell angefertigte Datumsanzeige auf der 6 Uhr-Position oder die ins Holz eingelassenen Bandanstöße bei den Holzuhren. Ein Statement am Handgelenk für alle, die sich Zeit für die schönen Dinge im Leben nehmen, ohne lange zu fragen.

Noch bis zum 25.11.2017 läuft die EINSTOFFEN Watches Kampagne auf Kickstarter und der stilbewusste Uhrenkäufer kann von bis zu 40% Early-Bird Rabatt profitieren und seine EINSTOFFEN Watch bereits zu Weihnachten verschenken.

Mehr Infos unter: www.einstoffen.ch/de

Recent Posts