SALT. Fall-Winter 2017

Reduction and Sophistication

In seiner neuen Herbst-Winterkollektion spielt SALT. mit Farb-, Material- und Formkombinationen. Mit Farbverläufen und dunklen und hellen Schattierungen spiegeln die Kalifornier bei ihren Azetat-Brillen die Transformation vom Sommer zum Herbst hin wider. Auch Marmor- und Tortoise-Muster prägen das Bild der neuen Kollektion. Bei den leichten Titan-Brillen adaptiert SALT. den klassischen Aviator-Shape neu. Das Ergebnis: stromlinienförmige Unisex-Tränenformen, kreisrunde Silhouetten und verschiedene eckige Designs, welche den Minimalismus auf sein Extrem treiben. SALT. besticht ein weiteres Mal mit modernen, hochwertig verarbeiteten Materialien. Dass die Brillen mit einem starken Bezug zu Natur, Reduktion und Vereinfachung dabei auch modischen Aspekten genügen, ist offensichtlich. Eine gelungen Gratwanderung zwischen Reduktion und Sophistikation, an jeder von uns inszenierten Brille dargestellt von Designer David Rose.

_DSC1094
_DSC1292
_DSC1376

»Fran«

„Anspruchsvolles Frauenmodell aus Azetat mit schmeichelhafter Glasform.“

»Marty«

„Eine moderne Brille mit einem leichten Oversize-Rahmen für einen raffinierten Look“

»Fufkin«

Stylische Unisex-Sonnenbrille mit einem feinen, runden Aviator Shape aus japanischem Titan und Beta-Titan.

»Hesseman«

„Die eher eckige Adaption einer klassischen Aviator. Ebenfalls aus Titan und Beta-Titan gefertigt ist sie ein Everyday Essential für Jedermann.“

»St. Hubbins«

„Inspiriert durch die 80er Jahre kombiniert diese runde Form einen Rahmen aus feinstem, beschichtetem Azetat mit Beta-Titan Bügeln.“

»Dibergi«

„Eine Sonnenbrille mit Vintage-Appeal, die den Azetat-Rahmen mit Beta-Titan Bügeln und Brückendetails aus Titan versieht.“

»Bobbi«

„Eine feminine Retro-Sonnenbrille mit einem glanzvollen und kräftigen Cat-Eye Shape.“

_DSC1424_2
Recommended Posts