DANIEL HECHTER EYEWEAR: Die Symbiose aus klassischer Eleganz und französischem Lebensgefühl

DANIEL HECHTER machte 1962 die Designermode alltagstauglich. Er war der erste Modedesigner, der eine Pret-á-Porter-Kollektion kreierte. Das französische „Savoir vivre“ findet sich in jedem einzelnen Kleidungsstück wieder. DANIEL HECHTER ist für Menschen, die wissen, was sie möchten und wie sie es bekommen. Männer und Frauen, die sich für Daniel Hechter entscheiden, sind selbstbewusst, zeitgenössisch und offen für die Welt. Sie schätzen neue Ideen aber auch Kontinuität. Mode ist wichtig und muss ihre Persönlichkeit unterstreichen. In einer schnelllebigen Welt gibt DANIEL HECHTER Sicherheit, stets gut gekleidet zu sein. Hochwertige Materialien und perfekte Schnitte werden mit exzellenter Handwerkskunst und hoher Funktionalität zusammengeführt.

Französischer Chic, sportliche Eleganz und hoher qualitativer Anspruch.

Hohe Qualität verbindet sich mit französischem Lebensgefühl: Redtenbacher-Scharniere „Made in Austria“ sind in beinahe allen Modellen eingesetzt. Das Material TR90 ermöglicht eine besondere exakte Linienführung und macht die Modelle federleicht. Die gesamte Sonnenbrillenkollektion ist optisch verglasbar.

In den Kollektionen fließen stets Trends aus der DANIEL HECHTER-Modewelt ein. Die Damenkollektion ist modern-klassisch und vermittelt Effekte über Farben. Die Pastellfarben, zartes Rose, Sand oder Olive spielen bei den Damenmodellen eine große Rolle. Matte und gebürstete Oberflächen sowie feine Verbindungen von hochwertigem Azetat und zartem Metall stehen ebenfalls im Blickpunkt. Herrenkollektion fokussiert Machart, Material und technische Akzente.

Klassische Farben wie Smokey Grey oder Havanna ziehen sich durch die Herrenkollektion, technische Finessen sorgen für Spannung.

KEYLOOKS