Jeremy Tarian: Francs Bourgeois


In der Kunst ist Asymmetrie oft ansprechender als spiegelartige Ähnlichkeit. So wirkt ein Gemälde oder Foto oft flach, wenn das Hauptmotiv genau in der Mitte platziert ist. Das limitierte Modell Francs Bourgeois von Jeremy Tarian, das wir Euch hier en Detail zeigen, hält sich an diesen Grundsatz und setzt damit unserer durchsymmetrisierten Gegenwart die radikale Asymmetrie entgegen.

Photos: Raphael Schmitz



Recommended Posts

Start typing and press Enter to search