PALAIS DE TOKYO, PARIS

Location Check with REIZ, ANDY WOLF and MASUNAGA

DSCF0831

Fast schon unzählbar sind die Highlights, mit denen Paris seine Liebhaber immer wieder aufs Neue in die Stadt lockt. Es müssen aber nicht immer nur Eiffelturm, Triumphbogen oder Sacré Cœur sein – die französische Hauptstadt hat auch in ihrer zweiten Reihe viele architektonischen Attraktionen zu bieten, die anderen Ortes absolute Besucher-Magneten wären. So z. B. der Palais de Tokyo. Das Gebäude mit der geöffneten Front zur Seine ist 1937 anlässlich der Pariser Weltausstellung als Museums– und Ausstellungsgebäude für moderne Kunst erbaut worden, läuft aber dennoch ein wenig unter dem Radar – zu Unrecht. Neben den einheimischen Skatern, die sich meist vergebens an den berüchtigten Stufen versuchen, zieht der Palais vor allem kunst- und kulturinteressierte Besucher an.

Uns interessiert das Gelände mit seinen monochromen Säulen und Wänden aber vor allem wegen seiner Eignung als Foto-Location. Für das Shooting dort laden wir das in Paris lebende polnische Model Gabriela Cegielska ein. Doch wir kommen nicht mit leeren Händen – mit aktuellen Modellen von REIZ, ANDY WOLF und MASUNAGA bringen wir internationale Brillenhandwerkskunst aus Deutschland, Österreich und Japan an das Seine-Ufer. Da darf dann für SPECTR IN MOTION natürlich auch unsere Videoausrüstung nicht fehlen.

Recommended Posts

Start typing and press Enter to search