KOMONO x ROYAL ACADEMY

[vc_row][vc_column][vc_column_text css=“.vc_custom_1561714297147{margin-bottom: 0px !important;}“]

‘’It’s cold, I’m just chilling’’

KOMONO freut sich, ihre Zusammenarbeit mit der Modeabteilung der Royal Academy of Fine Arts Antwerpen vorzustellen. Als Inkubator für neue Talente und innovatives Design ist die Academy seit dem Aufstieg der Antwerp Six führend in Sachen Mode und wird auch sicherlich so bleiben, wenn man sich Folgendes zu Gemüte führt. KOMONO präsentiert eine Capsule Collection, die von vier Studierenden designt wurde. Mit der Erforschung innovativer Formen, der Suche nach neuen Farbkombinationen und dem originellen Einsatz von Materialien setzt die Kollektion neue Maßstäbe in der Brillenbranche von morgen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“61035″ img_size=“full“ onclick=“link_image“][vc_column_text css=“.vc_custom_1561970836704{margin-bottom: 0px !important;}“]GRACE HYEJIN KIM

26, Süd-Korea

Die Inspiration für diese Kollektion begann mit einem Satz: „Es ist frisch, mir ist kalt“.

Ich ließ mich vom Winter inspirieren und verband dies mit der Idee, zu Hause auf dem Sofa zu sitzen. Die Gesamtatmosphäre vermittelt eine gewisse Kälte und vermittelt meine Gefühle der Einsamkeit und Sehnsucht nach Familie als Studentin im Ausland.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“61039″ img_size=“full“ onclick=“link_image“][vc_column_text css=“.vc_custom_1561970861926{margin-bottom: 0px !important;}“]NICK HAEMELS

25, Belgien

Ich begann, die Kollektion zusammenzustellen, nachdem ich mir “Ex Machina“ angesehen hatte, diesen wirklich ausgefeilten Film über künstliche Intelligenz. Die ganze Ästhetik basiert auf Labors und fühlt sich sehr clean an. Die Idee, bei diesem Projekt mit einer Brille zu spielen, hat mich sehr angesprochen. Ich begann, den negativen Raum dieser Objekte zu erforschen, um eine neue Art von Form zu schaffen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“61037″ img_size=“full“ onclick=“link_image“][vc_column_text css=“.vc_custom_1561970883460{margin-bottom: 0px !important;}“]LINUS LEONARDSSON

22, Schweden

Wir sehen uns im Nebel“ verweist auf die Adoleszenz und zeigt die Bedenken eines Teenagers, sich nicht in eine erwachsene Welt einzufügen, sowie seine Versuche, dies zu tun. In einem Waldrausch in Stockholm gelegen, verbindet es die zeitgenössische Rave-Kultur mit neuen Wegen zur Erhaltung von Natur und Handwerk. Technische Materialien werden mit kontrastierenden natürlichen Inputs und traditionellen Techniken verknüpft. Die Unisex-Sonnenbrillen beziehen sich auf Bäume, die durch künstliche Stroboskopleuchten blau, gelb und grün gefärbt sind.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/2″][vc_single_image image=“61040″ img_size=“full“ onclick=“link_image“][vc_column_text css=“.vc_custom_1561713946156{margin-bottom: 0px !important;}“]

QUINTEN MESTDAGH

23, Belgien

Mein Hauptziel war es, die Wirkung von Make-up in der Brille zu erzeugen. Da Make-up immer auf die Haut aufgetragen wird, war ich daran interessiert, es in ein Objekt oder Accessoire zu verwandeln, das man leicht an- und ablegen kann. Die Brille besteht aus farbigen Gläsern, die das Gesicht bedecken, die dann mit Gradientenprints veredelt und mit Strasssteinen verziert wurden.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text css=“.vc_custom_1561714060498{margin-bottom: 0px !important;}“]Hier erfahren Sie mehr über die Kollektion: www.komono.com[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Latest Posts