Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email

Robert La Roche // Black Cars and Riviera Views

Das österreichische Brillenlabel Robert La Roche bietet einen Vorgeschmack auf den Sommer mit der Einführung von zwei neuen nostalgischen Fassungen.



ROBERT
ROBERT

Die an den Glamour der goldenen Ära erinnernden Romy und Robert sind der jüngste Eintrag im Katalog des Hauses mit raffinierten Modellen, die an historische Modemomente anknüpfen. Erhältlich in ikonischen Farben, von Schwarz über Oliv und Salbei bis hin zu Variationen von Schildpatt, wecken die neuen Brillenfassungen den Wunsch, in einem Cabrio der 1970er Jahre an die französische Riviera zu fahren. Das exaltierte Fahrzeugdesign eines alten Porsche Targa spiegelt sich in dem Ausschnitt wider, der Roberts Brücke ziert und dessen leicht getönte Acetatkaschierung die gewölbte Windschutzscheibe des Autos nachahmt.

ROMY
ROMY

Romy hingegen ist mühelos zurückhaltend, ganz wie ihre Namensgeberin – die rehäugige Kinolegende Romy Schneider. Die mandelförmige Fassung, die die Wangenknochen betont, ist der Inbegriff des Schickes. Beide Modelle sind aus hochwertigem Acetat handgefertigt und verfügen über Gläser der Kategorie 3 für ultimativen UVA/UVB-Schutz. Wenn Glamour auf hochwertige Technologie trifft, dann steht dem Sommer-Feeling nichts weiter im Weg!

Weitere Infos zur Brand La Roche findet ihr hier: www.robert-laroche.com/

Brand Profile bei FAVR!

Latest Posts