GUESS got the Glamour

GUESS got the Glamour

Eine Brise Mode der 70er und 80er Jahre, kombiniert mit aktuellen Trends. Das sind die beiden Zutaten für die neue GUESS Kollektion. Luxuriöse Goldschnörkel treffen auf Schlangenhaut-Muster und verleihen jedem Modell eine interessante und ausgefallene Note. Keine Sonnenbrille ähnelt der anderen und trotzdem haben sie alle eine gehörige Portion Hollywood-Glamour gemeinsam.

GU 7017

Die Damenmodelle fallen besonders durch ihre besonderen Bügel auf. Bei der GU 7017 dient ein goldenes G als Verbindungsstück zwischen den Gläsern und dem Azetat Bügel. Große Gläser mit einem imposanten Rahmen prägen den Look dieses Modells und verleihen ihr vorallem durch ihre braun gelbe Färbung das besondere Etwas. So wird die 7017 eine verspielte Damenbrille mit aufregendem Design.

Style: GU 7017

GU 6533, GU 6534

Wer es weniger wild mag, der wird an den Modellen GU 6533 und 6534 sicherlich gefallen finden. Auch diese Modelle haben große Gläser und einige nette Details, was das Design angeht. Auf den breiten Bügeln findet man eine Maserung, die Schlangen oder vielleicht auch Krokodilshaut nachempfunden ist. Die Bügelform wird gegen Ende schmaler und hat eine elegante Biegung über dem Ohr.

Style: GU 6533 und GU 6534

GU 7014

Mit der tierischen Maserung auf den Bügeln geht es gleich weiter. Die 7014 trägt jedoch nicht nur eine Maserung, sondern auch die dazu passenden Farben. Ergänzt wird das ganze durch ein kleines GUESS Schild am Scharnier, das bis an die Gläser reicht und dort mit kleinen Strasssteinen besetzt ist. Auch zwischen den Augen funkelt es. Hier ist die Doppelbrücke ebenfalls mit Strasssteinen geschmückt und greift den Hollywood-Glamour wunderbar auf.

Style: GU 7014

GU 6559, GU 6596

Für die Herren der Schöpfung hat GUESS ebenfalls interessante Modelle in der neuen Kollektion. Zwei davon sind die 6559 und die 6596 (oben im Titelbild). Beide Modelle haben große Pilotengläser, die eine etwas runder, die andere eckig. Beide Modelle haben einen Metallrahmen und tragen auf jedem Bügel 3 kleine gotische Kreuzsymbole. Im Vergleich zu den Damenmodellen, konzentrieren sich die Herrenbrillen definitiv auf einfache und markante Formen.

Style: GU 6559 und GU 6596

More Info: www.guess.com

Latest Posts