POC – The Unbreakable


POC, The Unbreakable

Das schwedische Unternehmen POC war bislang für seine extravaganten Skihelme und Goggles bekannt und war dort auch Vorreiter in Sachen Design. Und das sogar äußerst erfolgreich. POC kann eine Reihe von Design-Preisen sein Eigen nennen. Nun möchte POC ein weiteres Territorium für sich erobern: den Sonnenbrillen Markt. Die erste eigene Eyewear  Kollektion des Labels geht dieses Jahr an den Start.

Der „Clean – Look“ von POC Eyewear eröffnet eine Vielfalt an Tragemöglichkeiten. So ist die POC Sonnenbrille in der City als auch beim Sport das absolut passende Styling Accessoires. POC setzt dabei Maßstäbe, was das Zusammenspiel Qualität und Design betrifft. Um die Augen optimal zu schützen verwendet das Unternehmen garantiert immer die modernste Brillenglastechnologie.

Die POC Eyewear Kollektion besteht aus 4 Modellen. Die guten Stücke nennen sich EYE DO, EYE AM, EYE WAS und EYE DID. Die ersten beiden Modelle kommen eher sportlich daher, während sich das Design von EYE WAS und EYE DID vornehmlich an den lifestyle-orientierten Kunden richtet. Die Modelle mit Retro-Charakter erinnern stark an die 80er Jahre.

Was die Qualität betrifft, kann man frei zwischen den 4 Modellen wählen. Die gesamte Kollektion verfügt über die sogenannte NXT Technologie. Diese schützt vor Kratzern und garantiert eine besondere Langlebigkeit der Gläser, da diese nicht zerbrechen können. Außerdem passen sich diese Wundergläser in kürzester Zeit verschiedensten Lichtverhältnissen an, was wiederum beste optische Qualität sichert.

NXT Technologie: NXT war als kugelsicheres, transparentes und leichtes Material ursprünglich für das Militär entwickelt worden. Bei den meisten anderen Brillengläsern wird mit der Polycarbonat Technik geworben, NXT hingegen ist äußerst leicht und garantiert bruchfest. Mit dieser „Unbreakable Warranty“ wirbt das Label POC.

Latest Posts

ØRGREEN’s new Styles in Havn

J.F. REY // Clip Crash Extension