Jeepers Peepers: Step into Past


Wir schreiben das Jahr 2003. Zu dieser Zeit wurden die Hamilton Remes Vintage Sonnenbrillen ausschließlich an internationale und exklusive Einzelhändler wie Harvey Nichols, Liberty, American Rag, Lane Crawford und Baycrew`s vertrieben. Der Designer Hamilton Remes erkannte jedoch im Laufe der Zeit, dass auch bei den „normal Sterblichen“ eine steigende Nachfrage nach preisgünstigen individuellen Sonnenbrillen mit Potenzial zum Kultstatus vorherrscht.

Im Jahr 2005 war es endlich so weit, die neue Sonnenbrillenkollektion mit Vintage Charakter war unter dem Namen JEEPERS PEEPERS geboren. Im Einzelnen begeistert uns der Designer vornehmlich mit seinem Talent, immer wieder frische und ausgefallene Trends zu kreieren und diese optimal am Markt zu positionieren.

Sein Konzept: Die perfekte Kombination aus hochwertiger Qualität, einem fairem Preisleistungsverhältnis und Style. Diese 3 Erfolgsgaranten verschmelzen miteinander und das Ergebnis sind die JEEPERS PEEPERS Sonnenbrillen im angesagten Vintage Design. „Wir haben eine Nische im Markt identifiziert. Der Markt wollte eine Auswahl an Sonnenbrillen mit coolem Design und bester Qualität, die aber nicht so teuer sein sollten. Wir glauben, dass der Markt geradezu nach diesen Produkten schreit“, so Hamilton Remes. Der Erfolg scheint ihm recht zu geben, JEEPERS PEEPERS gewinnt zunehmend an internationaler Anerkennung und  bemüht sich erfolgreich darum, seine globale Präsenz stetig auszubauen.

Die aktuellen Modelle des Designers entzücken hauptsächlich durch extravagante Designs, besondere Farbverläufe und eine interessante Optik. Die Modelle Grace, Natalie, Cat und Anna reißen uns mit in die 60er-Jahre, eine Zeit der wahren Stil Ikonen. Sie schenken uns den Charme und die elfenhafte Eleganz, mit der schon eine Jacky O` oder eine Audrey Hepburn die Welt verzaubert haben.

Die Reise durch die Vergangenheit geht weiter. Sie führt uns in die farbenfrohe und von Leichtigkeit erfüllte Welt der 70er-Jahre, angelehnt an die Zeit der „Blumenkinder“ sind die Modele Jo, Chloe und Melody. Mit aufwendigen Flechtelementen und Rahmen in Pastelltönen erinnert der Designer uns an diese längst vergangenen bunten Tage.

Weitaus sportlicher hingegen geben sich die Modele Manny, Sam und Rocko. JEEPERS PEEPERS vereint in dieser Linie die unterschiedlichen modischen Komponenten der 80er und 90er miteinander. Die Metallic Töne und die tief gesetzte Fassung geben den modischen Startschuss in die 80er Jahre. Neonmuster, breite Shades und Asymmetrie ebnen den Weg in die 90er-Jahre. Der Clou seiner Kollektion ist eine kultige Sonnenbrille in angesagter Holzoptik, der auch diverse Stars nicht wiederstehen können.

Wir hingegen sind freudig gespannt darauf, in welches Jahrzehnt uns Hamilton Remes mit JEEPERS PEEPERS als nächstes einläd.

Latest Posts

KIRK & KIRK Launches Limited Edition at Only 30 Opticians Worldwide

The Future Is Now // Ava Verce – The First Ambassador Of Virtuality In Eyewear